Über uns

Die Jugendfeuerwehr Leutkirch im Allgäu wurde am 13.12.1988 von Jugendfeuerwehrwart Karl Heinz Loleit und dessen Stellvertreter Karl Heinz Schweigert unter Stadtkommandant Wolfgang Wild gegründet.

Heute besteht die Jugendfeuerwehr Leutkirch aus insgesamt 85 Jugendlichen die in vier Jugendgruppen aufgeteilt sind.

Abteilung Leutkirch - Stadt (gegründet 13.12.1988)
Abteilung Leutkirch - Friesenhofen (gegründet 11.01.1993)
Abteilung Leutkirch - Herlazhofen (gegründet 19.12.2005)
Abteilung Leutkirch - Reichenhofen (gegründet 16.07.2010)

Diese vier Gruppen verrichten ihre Dienstabende selbstständig unter der jeweiligen Führung des Abteilungsjugendwart und des Abteilungsjugendausschusses. Neben den regelmäßigen Dienstabenden gibt es eine Reihe von Zusatzterminen die von den Kindern und Jugendlichen gerne angenommen werden, wie zB. Wettkämpfe, Veranstaltungen, Sprortveranstaltungen, Ausfahrten, Zeltlager, Feste und Sitzungen.

Über den Abteilungswarten steht der Stadtjugendwart mit seinen zwei Stellvertretern und dem Stadtjugendausschuss, welcher sich mindestens zweimal im Jahr trifft.

Mit 18 Jahren endet die Zeit in der Jugendfeuerwehr. 3/4 der Jugendfeuerwehrleute wechseln dann in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr über.